Die Windows 8.1 Katastrophe oder wie sich Mircosoft meinen brennenden Hass zuzog

Ich muss zugeben, das ich bisher ein ausgeprochener Fan von Windows war, denn Windows 7 lief wunderbar auf meinem Ultrabook als auch auf meinem Dell XPS. Als MS dann Windows 8 rausbrachte war ich erstmal ziemlich enttäucht, weil ich die Kacheloberfläche absolut unbrauchbar finde und der normale Desktop kein richtiger Desktop war.

Nachdem sich dann einige Freunde das neue Windows angetan haben und sehr begeistert waren, weil es sehr viel schneller war, habe ich beschlossen mir das auch mal anzutun, zumal ich ein Tool gefunden hatte das mir den alten Windows 7 Desktop zurückholt und die nervigen "Hot Corners" deaktiviert (Link weiter unten). Ich habe dann Windows 8 als Upgrate auf meinem Ultrabook installiert und konnte, weil ich ein Upgrate gemacht hatte, alle meine Daten und Programme behalten. Die ganze Geschichte lief auch sehr gut und sehr schnell. 

Seit ein paar Tagen ist nun Windows 8.1 raus, das wir Studenten, wie auch Windows 8, über Dreamspark kostenlos bekommen. Auch dieses Update lief wunderbar und ohne Datenverlust auf meinem Ultrabook und ich sah kein Problem darin mein Dell XPS direkt von Windows 7 auf Windows 8.1 upzugraden. Welch fataler Fehler!

Die Installation ist eigentlich ganz einfach:

Man nimmt sich einen USB Stick und macht ihn über ein Tool bootfähig, sodass man Windows einfach von dem USB Stick installieren kann. Also hab ich brav meinen Produktkey eingetragen und das Setup informierte mich darüber, das ich alle Einstellungen und persönliche Daten behalten würde! Ich galube das dieser String einfach grob falsch übersetzt wurde und eigentlich sollte da stehen "alle Daten in Benutzer bzw eigene Dateien", denn ich hatte nach dem Upgrade kein einziges Programm mehr. Zwar waren die Sachen, die ich auf dem Desktop hatte noch da, aber Office, der Texmaker u.s.w waren alle weg.

An dem Punkt stieg brennender Hass gegen Microsoft in mir auf und ich hätte aus Frust fast Ubuntu über den Rechner gebügelt.... Wie kann man einen Upgradeprozess in einer Unterversion des neuen Betriebssystem so anders gestalten als auf die eigentliche Hauptversion?? Welches kranke Hirn hat sich das ausgedacht?! Dem würde ich mal eine Tracht Prügel verpassen, denn so verwirrt man auch Kunden, die noch viel weniger Plan von Computern haben als ich!

Jedenfalls durfte ich dann den ganzen restlichen gestrigen Abend meine Programme installieren und einstellen...ich hatte mir warlich was besseres vorgestellt.... Danke ihr verdammten Microsoftpenner für den verlorenen Abend angryangry

 

Fazit:

Ja Windows 8.1 läuft jetzt und ja ich habe alle meine Programme wieder, aber hassen tu ich die Windows Leute trotzdem, weil ich mal eben 6 Stunden in den Installationsprozess stecken muss statt nur eine! Also falls ihr vorhabt auf das neue Windows umzusteigen, dann empfehle ich euch, wenn ihr eure Programme behalten wollt, erst ein Upgrate auf Windows 8.0 zumachen und danach ein Upgade auf 8.1. Beide Images könnt ihr als Studenten bei Dreamspark kostenlos runterladen und habt dann deutlich weniger Stress als ich. Viel Erfolg smiley

 

Das Tool mit dem ihr die Kacheln überspringt und quasi einen Windows 7 Desktop habt findet ihr hier.

Comments

Beste Satire-Seite überhaupt! Wie kommst du nur auf die ganzen Ideen?

Hi,

und welche tollen Features bringt 8.1 gegenüber 8.0 mit, die den Aufwand für ein UpgraDe rechtfertigen?
Tolle Tags übrigens :D:D

Gruß
Chris

Ich verweise da einfach mal auf diese Seite: http://technet.microsoft.com/en-us/windows/dn140266.aspx

Das hätte nicht passieren dürfen,ich weiss ja nicht wie gut du dich im IT auskennst,aber zumeist sind die Programme noch da,aber werden nicht als Verknüpfung angezeigt.
Check your Hard Drives Save State!

Ich kenne mich schon recht gut aus, aber die Programme waren difinitv alle weg und auch nirgendwo anders zu finden.

Add new comment

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Fill in the blank.